Rolex

Rolex ist ein schweizer Uhrenkonzern in Genf der Luxusuhren fabriziert.

Rolex Limitierte Chronographen Uhren Chronographencenter.de

Kurze Geschichte

Die Geschichte dieses Unternehmens begann 1905 in London mit Hans Wilsdorf und dessen Schwager Alfred Davis, welche ihre ersten Uhren an Juweliere verkauften und das Gehäuse der Uhren mit deren Initialen W&D kennzeichneten.

1908 eröffneten sie ein Geschäft in der Schweiz unter dem Namen Rolex. Es ist umstritten wie es zu diesem Namen gekommen ist: Einige sind der Meinung, dass das eine rein zufällige Erfindung der beiden gewesen sei. Andere meinen, dass Wilsdorf sich aus dem Französischen horlogerie exquise inspiriert hätte, was ausgezeichnetes Uhrenwerk bedeutet. Ebenfalls hätte Wilsdorf diesen Namen als onomatopoetisch empfunden, da er sich anhört, als ob man eine Uhr aufziehen würde.

1910 erhielt Rolex das erste offizielle schweizerische Chronometerzertifikat für Armbanduhren und 1914 vergab das britische Kew Observatory ein Class A Präzisionszertifikat an Rolex.

1919 zog Wilsdorf in die Schweiz um, da er dem Steuerkrieg in England entgehen wollte. In Genf eröffnete er das Rolex-Uhrenunternehmen, das heute Rolex S.A. heißt.

Ein großer Erfolg in der Rolex-Geschichte ist der 7. Oktober 1927. An diesem Tag durschschwam Mercedes Gleitzke zum ersten Mal in der Geschichte den Ärmelkanal. Sie trug dabei eine Rolex-Uhr auf Bitten von Wilsdorf. Die Schwimmerin scheiterte kurz vor der Küste wegen den schlechten Wetterbedingungen, die Uhr funktionierte jedoch trotz Strapazen weiterhin perfekt und kam am nächsten Tag in die Londoner Zeitung Daily Mail unter dem Titel Die Wunder-Uhr, die den Elementen trotzt.

Nach dem Tod seiner Frau gründete Wilsdorf 1944 die Hans Wilsdorf Stiftung.

Zur Zeit fabriziert Rolex täglich über 2000 Uhren mit geschätzten Umsatz von US $ 77 Millarden.

Rolex-Elemente

Oyster Gehäuse: 1926 entwickelte Rolex das erste wasserdichte Uhrengehäuse mit einem patentierten System aus Lünette, Gehäuseboden und Aufzugskrone, die mit dem Mittelteil verschraubt sind.

Oysterlock-Schließe: diese Schließe verspricht Sicherheit, Komfort, robuste und innovative Technologie.

Zifferblatt: Das Rolex-Zifferblatt bietet über 1000 Motive, Farben und Materialvarianten an.

Perpetual-Uhrwerk: Dieses ist der erste Selbstaufzugsmechanismus, den Rolex 1931 entwickelte.

Auch Heute bildet er das Herzstück jeder modernen mechanischen Uhr mit automatischem Aufzug.

Datejust: 1945 entwickelte Rolex die erste Uhr mit Datumsanzeige in einem Sichtfenster auf dem Zifferblatt.

Submariner: 1953 wurde die erste Taucheruhr erstellt, die bis zu 100 Meter Tiefe Wasserdichte garantiert.

EDELSTAHL 904L: Rolex verwendet dieses Edelstahl, welches sich durch eine sehr hohe Qualität kennzeichnet.